Sie sind hier: Rundreisen » Rundreisen Südafrika & Safaris » Rundreise Südafrika Impressionen
Südafrika Impressionen Studienreise mit vielen Höhepunkten

Besonders beliebt als erste Südafrika-Studienreise. Besuchen Sie in zwei Wochen die Höhepunkte Südafrikas. Übernachtungen in komfortablen Hotels. Mit Verlängerungsmöglichkeit an den Viktoriafällen.

 Südafrika Impressionen

Südafrika Impressionen: Bei dieser zweiwöchigen Studienreise durch Südafrika folgt Höhepunkt auf Höhepunkt. Die aufregende Tierwelt im Krügerpark, die lebendigen Metropolen Johannesburg und Kapstadt, die Idylle der Gartenroute, das legendäre Kap der Guten Hoffnung. Wir begegnen freundlichen Menschen, die trotz ...

» Südafrika Impressionen - Studienreise Südafrika «
Reise-Nr. 277

... schwieriger Vergangenheit und ungelöster Gegenwartsprobleme zuversichtlich in die Zukunft blicken. Hotels mit hohem Standard und eine erstklassige Reiseleitung garantieren einen optimalen Mix aus Spannung und Entspannung. Entdecken Sie mit uns das reichste und vielleicht schönste Land Afrikas!

Höhepunkte der Reise nach Südafrika

Besonders beliebt als erste Südafrika-Studienreise. In zwei Wochen zu den Höhepunkten Südafrikas. Komfortable Hotels. Verlängerungsmöglichkeit an den Viktoriafällen.

Die Reiseroute

» Der Reiseverlauf «
Der Reiseverlauf

Ihr Reiseerlebnis im Detail

  • 1. Tag: Take-off nach Johannesburg
    Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen. Von Frankfurt bzw. München startet am Abend der Flug mit South African Airways nach Johannesburg (Nachtflug, nonstop, ca. 10 Std.).
  • 2. Tag: Ins Herz Südafrikas
    Am Morgen landen Sie in Johannesburg, Ihr Studiosus-Reiseleiter begrüßt Sie am Flughafen, und gleich geht es los gen Osten. Wir stoßen ins Herz Südafrikas vor - in die schier unendliche Weite des Landes. Wogende Maisfelder und riesige Rinderfarmen neben Kohlebergwerken säumen unseren Weg ins subtropische Lowveld. Eingebettet in Bananen-, Mango- und Makadamianuss-Pflanzungen liegt unser Ziel. Am Nachmittag erreichen wir unser Hotel und haben ein paar Stunden Zeit zur Akklimatisierung. 440 km. Beim Abendessen lernen wir uns näher kennen. Drei Übernachtungen in Hazyview.
  • 3. Tag: Panoramatour mit göttlichen Ausblicken
    Nach einem opulenten Frühstück, u. a. mit Rooibostee und Burenwurst, folgt ein landschaftlicher Höhepunkt auf den nächsten: von malerischen Wasserfällen zum Trauer- und zum Freudenfluss; vom atemberaubenden Blyde River Canyon zum "Gottesfenster". Wahrlich göttliche Ausblicke, bei klarem Wetter fast bis nach Mosambik! Zu Mittag besteht Gelegenheit, in Graskop bei Harries die legendären Pfannkuchen zu probieren. Im Goldrauschstädtchen Pilgrim's Rest ist noch vieles so wie früher: die Wellblechhütten, die Kneipen, die Straßen. Nur die Souvenirläden sind auf der Höhe der Zeit. 250 km.
    Einfach mal ausscheren? Wir haben immer wieder Alternativen zum Programm parat. Beispielsweise können Sie, statt am Ausflug teilzunehmen, den Golfschläger schwingen. In Hazyview und Umgebung warten drei Golfplätze auf Sie! Ihr Reiseleiter hilft Ihnen bei der Buchung der Abschlagszeit und der Organisation des Transfers.
  • 4. Tag: Ins Reich der wilden Tiere
    Früh raus aus den Federn - wir wollen dabei sein, wenn die Savanne erwacht. Auf zur Safari im legendären Krüger-Nationalpark - in offenen Geländewagen! Wir begeben uns auf Spurensuche nach den "Big Five": Elefant, Nashorn, Löwe, Leopard und Büffel. Wie Fotomodelle präsentieren sich auch sprungstarke Kudus, elegante Giraffen und die frechen Paviane. Ca. 250 km. Nach den unvergesslichen Stunden im Reich der wilden Tiere: Spazierengehen, Joggen oder eine Runde im Pool? Vor dem Abendessen erwarten wir Gäste: Jugendliche aus einer nahen Township, die in einem Chor singen. Im Gespräch mit dem Chorleiter lernen wir eine neue Seite Südafrikas kennen.
  • 5. Tag: Pretoria - Spiegel der Geschichte Südafrikas
    Szenenwechsel. Auf nach Pretoria! Ihr Reiseleiter spannt den Bogen von den Anfängen des Burenstaates bis hin zur Gegenwart. Von der Geburt des Staates erzählt das Voortrekker-Monument; das neue und das alte Südafrika zugleich repräsentieren die Union Buildings, die 1994 von Nelson Mandela triumphal in Besitz genommen wurden. Am Fuße seines 9 m hohen Denkmals schildert Ihnen Ihr Reiseleiter, weshalb der heutige Präsident Jacob Zuma so umstritten ist. 430 km. Zwei Übernachtungen in Fourways, einem mondänen Vorort von Johannesburg.
  • 6. Tag: Johannesburg und Soweto
    Wir erkunden die facettenreiche Wirtschaftsmetropole Johannesburg: von den Hochhäusern des traditionellen Geschäftsviertels über "Soccer City", Schauplatz des Endspiels der Fußballweltmeisterschaft 2010, bis hin zu Gebäuden aus der Zeit des ersten Goldrauschs. Im Apartheidmuseum werden wir mit der schwierigen Vergangenheit des Landes konfrontiert und in Soweto mit der Aufbruchstimmung der Gegenwart. Nach dem Mittagessen in einem afrikanischen Restaurant besuchen wir ein Selbsthilfeprojekt und erfahren im Gespräch mehr über die traurige Vergangenheit und die herbe Gegenwart Sowetos, aber auch über die Hoffnungen für die Zukunft, die die Jugend bewegen. Abendessen in Eigenregie.
    Statt nach Soweto in ein weiteres Museum? Empfehlenswert sind das Museum der Wits University mit seinen vorgeschichtlichen Sammlungen oder auch das hervorragende Kunstmuseum von Johannesburg, in dem moderne südafrikanische Künstler ihre Werke präsentieren.
  • 7. Tag: Flug zur Gartenroute
    Flug nach Port Elizabeth am Indischen Ozean und Fahrt zum wunderschönen Tsitsikamma-Nationalpark. Wir erkunden die eindrucksvolle Felsküste und lassen uns von der Magie des Regenwalds betören. Eine Idylle mit Seen, Dünen, Wäldern, Gärten und Stränden erwartet uns an der Gartenroute, der beliebtesten Ferienstraße Südafrikas. Unser Ziel: Knysna, stimmungsvoller Ferienort, an dem wir Energie für den nächsten Teil unserer Reise tanken können. Zwei Übernachtungen in Knysna.
  • 8. Tag: Tag der unbegrenzten Möglichkeiten
    Dieser Tag gehört Ihnen, von morgens bis abends! Wie wollen Sie ihn verbringen? Mit dem Ausflugsboot zum Featherbed-Reservat übersetzen? Oder in den alten, ein wenig geisterhaft anmutenden Millwood-Goldfeldern wandern? Oder auf einem der weithin bekannten Golfplätze Knysnas den Schläger schwingen? Ein Tag ganz nach Ihren persönlichen Wünschen!
  • 9. Tag: Zu Vogel Strauß und in die Unterwelt
    Bei Wilderness haushohe Dünen und einsame Strände, dann geht es über die Outeniquaberge durch die Kleine Karoo zum Fuß der Swartberge. Hier begeben wir uns in die Unterwelt der Cango-Tropfsteinhöhle. Auf einer Straußenfarm bei Oudtshoorn erfahren wir aus erster Hand alles über den Vogel, der nie fliegt. Steckt er tatsächlich bei Gefahr seinen Kopf in den Sand? Nach einem Abendessen "vom Strauß" nächtigen wir im komfortablen Gästehaus der Farm. 180 km.
  • 10. Tag: Traumstraße Route 62
    Wir fahren auf der Route 62, einer der schönsten Straßen Südafrikas, nach Kapstadt. Unsere Strecke führt zunächst durch die Halbwüste der Kleinen Karoo, passiert schroffe Felsmassive und Gebirgsketten. Immer wieder spektakuläre Ausblicke! Dann tauchen wir ein in fruchtbare Täler mit Obstplantagen und sattgrünen Weingärten. 430 km. Vier Übernachtungen in Kapstadt.
  • 11. Tag: Atemberaubendes Kapstadt
    Seine spektakuläre Lage am Fuß des Tafelbergs macht Kapstadt zu einer der schönsten Städte der Welt. Wir schweben mit der Seilbahn (wetterabhängig) auf den über 1000 m hohen Berg und genießen den grandiosen Ausblick auf die Stadt und die Bucht. Zurück auf Meereshöhe erkunden wir das historische Zentrum. Nachmittag und Abend gehören Ihnen! Ein Rundgang durch den Company's Garden mit einem Besuch des Südafrika-Museums? Zur Waterfront am alten Hafen mit dem hochinteressanten Aquarium, den vielen Restaurants und Geschäften? Oder zum Gefängnis auf Robben Island, in dem Nelson Mandela einsaß?
  • 12. Tag: Ausflug in die Winelands
    Wieder ein besonders genussvoller Tag - nicht nur fürs Auge, auch für den Gaumen! Im malerischen Stellenbosch stehen noch viele Häuser im kapholländischen Stil - das Dorp Museum entführt uns in die Wohnkultur des 18. Jahrhunderts. Das nahe Franschhoek wurde von Hugenotten gegründet, die hier den ersten Weinstock pflanzten. Heute genießt südafrikanischer Wein Weltruf - wir wollen diesen bei einer Weinprobe prüfen! Schließlich zum Sprachenmonument in Paarl, Sinnbild für die komplizierte Verständigung der Südafrikaner untereinander. 150 km. Abends essen wir im Gold Restaurant und machen dabei einen kulinarischen Streifzug durch die Küchen des afrikanischen Kontinents.
    Mehr Lust auf Kapstadt? Wenn Sie auf den Ausflug verzichten, bietet Kapstadt nahezu unbegrenzte Möglichkeiten. Bei einem halbtägigen Kochkurs in einem Privathaushalt im Malaienviertel Bo Kaap haben Sie die Möglichkeit, sich mit den Grundzügen der kapmalaiischen Küche vertraut zu machen.
  • 13. Tag: Zum Kap der Guten Hoffnung
    Eine der schönsten Küstenstraßen der Welt führt uns zum Endpunkt der Reise: dem legendären Kap der Guten Hoffnung. Tief unter uns brandet das Meer gegen die berühmten Felsen. Auf dem Rückweg nach Kapstadt machen wir noch einen Abstecher zu einer Pinguinkolonie am Strand von Boulders. 140 km. Abends gilt es, kulinarisch Abschied zu nehmen - von Südafrika, von Ihren Mitreisenden und Ihrem Reiseleiter. In einem guten Restaurant lassen wir die aufregenden Reiseerlebnisse Revue passieren.
  • 14. Tag: Goodbye, Südafrika!
    Es bleibt noch Zeit für letzte Einkäufe, bevor wir am Nachmittag mit South African Airways nach Johannesburg und von dort nach Europa fliegen (Nachtflug, nonstop).
  • 15. Tag: Rückkehr aus Südafrika
    Morgens Ankunft in Frankfurt bzw. München und Anschluss zu den anderen Städten.
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Umfangreiche Leistungen inklusive

  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich Linienflug (Economy) mit South African Airways von Frankfurt oder München nach Johannesburg und zurück; weitere Abflugsorte mit Zuschlägen auf Anfrage oder hier - nach Auswahl der Fluganreise - aktuell auf Verfügbarkeit sowie Preis geprüft
  • Inlandsflüge (Economy) mit South African Airways von Johannesburg nach Port Elizabeth und von Kapstadt nach Johannesburg
  • Flug- / Sicherheitsgebühren (ca. 145,- €)
  • Transfers / Ausflüge / Rundreise in landesüblichen Reisebussen (Klimaanlage)
  • 12 Übernachtungen, Hotels mit Klimaanlage, meist auch mit Swimmingpool
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Halbpension (Abendessen, Frühstück, am 6. Tag Mittagessen statt Abendessen), am 8. und 11. Tag nur Frühstück
  • Speziell qualifizierte Reiseleitung
  • Abendessen in guten Restaurants am 12. und 13. Tag
  • Mittagessen in Soweto am 6. Tag
  • Eine Weinprobe
  • Safarifahrt in offenen Geländefahrzeugen im Krügerpark
  • Seilbahnfahrt auf den Tafelberg
  • Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren (ca. 100,- €)
  • Trinkgelder im Hotel
  • Infopaket und Reiseliteratur (ca. 30 €)
  • Klimaneutrale Jeep-, Bus- und Bahnfahrten durch CO2-Ausgleich
Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Ihre Hotels in Südafrika

NächteOrtHotelKategorie
3HazyviewProtea* * *
2FourwaysThe Palazzo* * * * *
2KnysnaProtea Quays* * * *
1OudtshoornProtea Fire & Ice* * * *
4KapstadtVictoria Junction* * * *

Varianten dieser Studienreise nach Südafrika

Die Studienreise "Südafrika - Impressionen" ist auch als Tour mit den Viktoriafällen (17 Reisetage) buchbar. Detaillierte Informationen und Preise zu dieser Reise senden wir Ihnen gerne auf Anfrage zu.

Sicher & Gesund

Wenn Sie sich für diese Studienreise nach Südafrika entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin.

Einreise nach Südafrika: Reisepapiere und Impfungen

Reisepass erforderlich. Keine Impfungen vorgeschrieben. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Reisetermine 2018 und Ab-Preise pro Person in €

* Ab-Preise pro Person. Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der Option "halbes Doppelzimmer" die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem / einer anderen Mitreisenden zu teilen. Gerne beraten wir Sie.

» Termine und Preise «
Termine und Preise

Copyright by Studiosus



Anfrage zu diesem Reiseangebot

Hier können Sie uns eine Anfrage zu diesem Reiseangebot senden. Diese Anfrage ist für Sie unverbindlich und kostenlos. Je mehr Informationen Sie uns geben, um so detaillierter können wir auf Ihre Reisewünsche eingehen. Vielen Dank.


Die mit einem "*" gekennzeichneten Felder müssen eingegeben werden.
 
Anrede
 Frau   Herr 
Name   
Straße   
PLZ   
Ort   
Land   
Telefon   
Mobil   
Telefax   
E-Mail *   
  
Rückruf
 Bitte für ein Beratungsgespräch zurückrufen. 
Reise-Daten  Bitte die gewünschten Reisedaten eingeben. 
Anreisetag  (Datum) 
Abreisetag  (Datum) 
Dauer (Wochen)
 1 Woche   2 Wochen   3 Wochen 
 4 Wochen   länger 
Dauer (Tage)   
Gewünschter Abflughafen  (z.B. Frankfurt) 
alternativ  (z.B. München) 
Reisende   
Anzahl (ges.)      Erwachsene:        Kinder:     
 Bei Kindern bitte auch das Alter angeben. 
Wünsche / Fragen
Newsletter
 Kostenlosen Newsletter abonnieren 
       


Alle Daten werden von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Seite drucken Druckversion         zum Seitenanfang Seitenanfang
Quick-Select
Südafrika Highlights

Last-Minute Urlaub, Reisen mit Frühbucher-Rabatt & aktuelle Highlights!

Last-Minute Urlaub, aktuelle Reisen mit Frühbucher-Rabatt

Mietwagen Südafrika.
Jetzt günstig buchen.


Ihre Ansprechpartner

Kontakt Südafrika Spezialisten

Travel Office Gunzenhausen
Zum Gänssteg 2
91735 Muhr am See
Tel.: (0 98 31) 8 82 44 10

Reisestudio Krebs
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel.: (06053) 706 98 77
Fax: (06053) 706 98 78


Reiseversicherung

Preiswerte Reise-Rücktritts- und Krankenversicherung online abschließen

Reiseliteratur

Reiseführer jetzt ab 4,95 €





Reisestudio Krebs
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel.: (0 60 53) 7 06 98 77
Fax: (0 60 53) 7 06 98 78

Travel Office Gunzenhausen
Weiherstraße 4
91728 Gnotzheim
Tel.: (0 98 33) 98 86 10
Fax: (0 98 33) 98 86 20

» Kontakt per E-Mail
 
» Sitemap
» Reiseveranstalter
» Partnerprogramm

» Unser Team
» Feedback
» FAQ
» AGB
» Impressum

Besuchen Sie uns bei FacebookBesuchen Sie uns bei Google+Besuchen Sie uns bei twitter

Reiseziele: Reisen Australien | Reisen Neuseeland | Reisen USA | Reisen Kanada | Reisen Japan | Reisen Asien | Reisen Orient | Reisen Südamerika | Rundreisen | Weltreisen
 
Südafrika Reisen